Das Eichhorn flitzt…

Das Eichhorn flitzt…

 

Die Waldspielgruppen haben sich im Winter mit den Eichhörnchen im Wald beschäftigt. Beim Nahrung-Verstecken (Nüsse, Eicheln,…) und beim Kobel-Nachbauen durften die Rehkitze und Fuchswelpen einen kleinen Einblick in das Leben als Eichhörnchen erlangen. Gundi hat sich in dem selbstgebauten Kobel der Kinder sehr wohl gefühlt…!

dav

Bei einem Fingerspiel konnten die Kinder spüren, wie es sich anfühlt, wenn ein „Eichhörnchen“ auf ihnen herumflitzt. Und die schönen Kobel-Windlichter der Kinder bringen ein bisschen Eichhörnchen-Stimmung mit nach Hause.

Den Fuchswelpen hat sogar ein Eichhörchen auf Futtersuche einen kurzen Besuch abgestattet. Gundi freut dich schon darauf, wenn die Eichhörnchen ihre Winterruhe beendet haben und wieder öfter in den Waldspielgruppen vorbeischauen!

 

cof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.